SPRACHPROBEN

So klinge ich in den Kopfhörern Ihrer Konferenzteilnehmer.

verschiedene Sprachproben anhören

BIOGRAPHIE

Geboren wurde ich in der schönen Hauptstadt Sachsens, in Dresden. Rückblickend haben zwei Umstände in meiner Kindheit entscheidende Weichen für meinen heutigen Beruf als Dolmetscher gestellt. Acht Jahre lang war ich Mitglied im Knabenchor Dresden. Durch die damit verbundene Gesangsausbildung kann ich mich bis heute auf eine gut ausgebildete und tragfähige Stimme verlassen. Auf der anderen Seite wurde auch mein Interesse für die englische Sprache schon als Kind geweckt. Zahllose Stunden habe ich mit einem alten Röhrenradio die Sendungen des BBC World Service auf Kurzwelle verfolgt.

Nach meinem Studium und Abschluß als Diplom-Sprachmittler für Englisch und Französisch an der Universität Leipzig (1984 – 1989) wurde ich zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig in einer Arbeitsgruppe "Übersetzen im Europäischen Kontext". Nach Auflösung dieser Arbeitsgruppe begann ich dann im Oktober 1992 meine heutige freiberufliche Tätigkeit als Konferenzdolmetscher.

Seitdem habe ich in über 1000 Einsatztagen als Dolmetscher bei Veranstaltungen zu wissenschaftlich-technischen, medizinischen, kulturellen und politischen Themen gearbeitet, sowie Einsätze für Funk und Fernsehen absolviert.

Seit dem 1. Januar 2002 bin ich Mitglied des internationalen Konferenzdolmetscherverbandes aiic (Association Internationale des Interprètes de Conférence).

In meiner Freizeit bin ich passionierter Konzert- und Opernbesucher, und interessiere mich besonders für schöne Stimmen und den Klang von Traditionsorchestern.

AIIC MITGLIED

Seit dem 1. Januar 2002 bin ich Mitglied des renommierten internationalen Konferenzdolmetscherverbandes aiic

Informationen zur aiic finden Sie unter www.aiic.net

Telefonnummern
+49 (0)341 - 59 02 344
+49 (0)173 - 35 95 494
Kontakt
Nehmen Sie mich beim Wort!
zum Kontaktformular
schreiben Sie mir eine E-Mail